Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

seminar buchenDrucken

Seminar / Training IBM DB2 12 SQL

Einheit 1 - Grundlagen von IBM DB2 SQL

  • Grundlegende Sprachelemente
  • Grundform einer SQL-Abfrage
  • Schreibstile und Konventionen
  • DDL
  • DML
  • DCL

Einheit 2 - IBM DB2 Datenbanken - Grundlagen

  • Definition Datenbank
  • Relationale Datenbanken
  • Objekte und Begriffe relationaler Datenbanken
  • Verknüpfte Tabellen
  • Definition
  • Aufbau der Daten
  • Beziehungen

Einheit 3 - IBM DB2 Datenbanken anlegen

  • Namenskonvention
    • Leerzeichen, Sonderzeichen und deutsche Umlaute
    • Reservierte Schlüsselwörter
    • Datenbanken anlegen, umbenennen und löschen
  • Befehle

Einheit 4 - IBM DB2 SQL-Grundlagen: Einfache Abfragen mit SELECT

  • Die SELECT-Anweisung
  • FROM-Klausel
  • WHERE-Klausel
  • Operatoren
  • Vergleichsoperatoren
  • Mathematische Operatoren
  • Logische Operatoren
  • Mengenoperatoren
  • Rangfolge von Operatoren
  • ORDER BY-Klausel

Einheit 5 - Erweiterte Abfragen mit IBM DB2 SELECT

  • Aggregatfunktionen
    • MIN()
    • MAX()
    • SUM()
    • AVG()
    • COUNT()
    • COUNT(*)
  • GROUP BY-Klausel
  • Eindeutige Datensätze
  • Berechnungen
  • HAVING-Klausel
  • Einfache Berechnungen
  • Zählen von Datensätzen
  • Verknüpfte Bedingungen

Einheit 6 - Verknüpfungen und Unterabfragen mit IBM DB2

  • Innere Verknüpfung
  • Äußere Verknüpfungen
  • Kreuzverknüpfung
  • Selbstverknüpfung
  • Unterabfragen
    • Gebrauch von Unterabfragen
    • Typen von Unterabfragen
    • Einfache Unterabfragen
    • Unterabfragen mit Aggregatfunktionen
    • Laufender Zähler in Abfragen
    • Unterabfragen mit IN und EXISTS

Einheit 7 - IBM DB2 DML-Datenmanipulation

  • Die INSERT-Anweisung
    • INSERT VALUES
    • INSERT SELECT
  • Die UPDATE-Anweisung
    • UPDATE ohne WHERE-Klausel
    • UPDATE mit WHERE-Klausel
  • Die DELETE-Anweisung
  • DELETE ohne WHERE-Klausel
  • DELETE mit WHERE-Klausel

Einheit 8 - IBM DB2 erweiterte SQL-Wertausdrücke

  • CASE-Bedingungsausdrücke
  • CASE mit Suchbedingungen verwenden
  • CASE mit Werten verwenden
  • Ein Sonderfall: CASE - NULLIF
  • Ein weiterer Sonderfall: CASE - COALESCE
  • Datentypumwandlungen mit CAST
  • Datensatzwertausdrücke

Einheit 9 - Abfragen unter IBM DB2 präzisieren

  • BETWEEN
  • IN und NOT IN
  • LIKE und NOT LIKE
  • SIMILAR
  • NULL
  • ALL, SOME, ANY
  • EXISTS
  • UNIQUE
  • DISTINCT
  • OVERLAPS
  • MATCH
  • Logische Verknüpfungen
    • AND
    • OR
    • NOT

Einheit 10 - Relationale Operatoren unter IBM DB2

  • UNION
  • INTERSECT
  • EXCEPT
  • Verknüpfungen
  • Die einfache Verknüpfung
  • Equi-Join
  • Kreuzverknüpfungen
  • Natürliche Verknüpfungen
  • Bedingte Verknüpfungen
  • Spaltennamenverknüpfungen
  • Inner Join
  • Outer Join
  • Union Join

Einheit 11 - Rekursive Abfragen unter IBM DB2

  • Was ist Rekursion?
  • erstellen rekursiever Abfragen

Einheit 12 - Datenbanken schützen

  • DCL, Data Control Language
  • Rechte an Benutzer vergeben
  • Rollen
  • Daten einfügen
  • Daten betrachten
  • Tabellendaten ändern
  • Tabellenzeilen löschen
  • Zusammengehörige Tabellen referenzieren
  • Domänen, Zeichensätze, Sortierreihenfolgen und Übersetzungstabellen
  • Die Ausführung von SQL-Befehlen bewirken
  • Das Recht zur Vergabe von Rechten delegieren
  • Rechte entziehen
  • GRANT und REVOKE

Einheit 13 - Daten schützen

  • SQL-Transaktionen
  • Die Standardtransaktion
  • Isolierungsebenen
  • Befehle mit implizitem Transaktionsbeginn
  • SET TRANSACTION
  • COMMIT
  • ROLLBACK
  • Datenbankobjekte sperren
  • Datensicherung
  • Speicherpunkte und Untertransaktionen
  • Einschränkungen innerhalb von Transaktionen

Einheit 14 - SQL:2003 und XML

  • Der XML-Datentyp
  • SQL in XML und XML in SQL übersetzen
  • Zeichensätze übersetzen
  • Bezeichner übersetzen
  • Datentypen übersetzen
  • Tabellen übersetzen
  • Null-Werte
  • Das XML-Schema erzeugen
  • SQL-Operatoren zum Generieren von XML
    • XMLELEMENT
    • XMLFOREST
    • XMLGEN
    • XMLCONCAT
    • XMLAGG
  • Nicht vordefinierte Datentypen in XML übersetzen
  • Domänen
  • Spezifische benutzerdefinierte Datentypen
  • Zeilen
  • Datenfelder
  • Multisets

Einheit 15 - IBM DB2 Cursor

  • Einen Cursor deklarieren
  • Der Abfrageausdruck
  • Die Klausel ORDER BY
  • Die FOR UPDATE-Klausel
  • Sensitivität
  • Beweglichkeit
  • Einen Cursor öffnen und schließen
  • Daten aus einer einzelnen Zeile abrufen
  • Die Orientierung eines scrollbaren Cursors
  • Cursor-Zeilen löschen oder ändern

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Trainingsdetails

Dauer: 5 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Preis: Öffentliche Trainings (auch Webinar): € 2.495 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 6.750 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl: max. 8 Teilnehmer
Voraussetzungen: Windows- oder Linux Kenntnisse
Standorte: Berlin, Bremen, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hamm, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Mannheim, Magdeburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Regensburg, Stuttgart, Ulm, Würzburg
Methoden: Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Trainingsarten: Öffentlich, Inhouse, Workshop, Webinar - (öffentliche Seminare immer mit Trainer vor Ort / Webinar muss ausdrücklich gebucht werden)
Durchführungsgarantie: ab 2 Teilnehmern - Details
Sprache: Deutsch - Englisch optional bei Firmenkursen
Trainingsunterlage: Dokumentation auf Datenträger/Download - Teilweise in Englisch
Teilnahmezertifikat: ja, selbstverständlich
Verpflegung: Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
   
Barrierefreier Zugang: an den meisten Standorten verfügbar
  Weitere Informationen unter +49 (0) 30 567 96 021

Trainingstermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

SeminarStartdatumEnddatumOrtDauer
Stream gespeichert5 Tage
Köln5 Tage
München5 Tage
Frankfurt5 Tage
Münster5 Tage
Freiburg5 Tage
Leipzig5 Tage
Hamm5 Tage
Inhaus / Firmenseminar5 Tage
Konstanz5 Tage
Stuttgart5 Tage
Stream live5 Tage
Berlin5 Tage
Kassel5 Tage
Trier5 Tage
Hannover5 Tage
Ulm5 Tage
Magdeburg5 Tage
Würzburg5 Tage
Nürnberg5 Tage
Hamburg5 Tage
Erfurt5 Tage
Bremen5 Tage
Essen5 Tage
Regensburg5 Tage
Dresden5 Tage
Flensburg5 Tage
Rostock5 Tage
Ulm5 Tage
Magdeburg5 Tage
Würzburg5 Tage
Nürnberg5 Tage
Hamburg5 Tage
Erfurt5 Tage
Bremen5 Tage
Essen5 Tage
Regensburg5 Tage
Dresden5 Tage
Flensburg5 Tage
Rostock5 Tage

Seminare für Anwender, Administratoren und Programmierer

Mehr erfahren

Beratung der Entscheider. Support und Notfallhilfe

Mehr erfahren

Unternehmen: 11 Jahre Erfahrung, 3 Länder, 1.800 Kunden

Mehr erfahren

© 2021 Sysknowledge GmbH