Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

seminar buchenDrucken

Seminar / Training SAN NAS

Einheit 1 - Einführung SAN / NAS

  • Allgemeines zum Speichern
    • Definition der Information
    • Definition des Datenmanagement
    • Verfügbarkeit der Datenträger / RAID Level
      • RAID0 Striping
      • RAID1 Mirroring
      • RAID5 Striping mit verteiltem Parity
      • RAID 10
      • RAID 15
      • RAID 100
    • Datenübertragung
    • Parallele Datenübertragung
    • Serielle Datenübertragung

Einheit 2  - Speicherzentralisierung SAN / NAS

  • Warum Speicher zentralisieren?
  • iSCSI
  • NAS
  • SAN

Einheit 3 - Storage Area Network SAN

  • Definition des SAN
  • Vorteile des SAN
  • Basistechnik im SAN
    • Point to Point-Topologie
    • Arbitrated Loop (FC-AL)
    • die Fabric
  • Vergleich FC und Gigabit Ethernet

Einheit 4 - Fibre Channel Physical and Signaling Interface

  • FC-0 Physikalisches Interface
  • Knoten und Ports
    • Namen und Adressen
    • Entfernungen, Übertragungsraten und -Medien
    • OFC
  • FC-1 Verschlüsselungsverfahren und Ordered Sets
    • Verschlüsselung
    • Running Disparity
    • Fehlerkorrektur
  • FC-2 Management und Informationsstrukturen
    • Login-Session
    • Exchange
    • Sequenz
    • Frames
    • Flusskontrolle
    • Classes of Service
  • FC-3 Common Services
    • Datenverschlüsselung
    • Datenkomprimierung
    • Data Striping
    • Multipathing
    • Datenspiegelung
  • FC-4 Protokoll Mapping / Tunneling

Einheit 5 - Fibre Channel Arbitrated Loop

  • FC-AL Topologie
  • Loop-Adressierung
  • Loop-Protokolle
  • Loop-Initialisierung
  • Loop Initialization Report Position
  • NL Port Login
  • Arbitrierung
  • Fairness-Prozess
  • FC-AL Buffer to Buffer Credit
  • Wie viele und welche Art von Geräten werden eingesetzt?
  • Datensicherung via FC-AL
  • Private- und Public-Loops
  • Entfernungen und Bandbreiten
  • Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

Einheit 6 - Hardwarekomponenten und deren Kosten in SAN / NAS

  • Hardwarekomponenten
    • Host Bus Adapter / HBAs
    • GBICs, GLMs, SFPs und MIA
    • Bridges, Gateways und Router
  • Managed Hubs
    • Kaskadierung
  • Switches
    • Performance
    • Switch Frame Routing
    • „Crossbar“-Switche
    • Switch-Kaskadierung
    • Fibre Channel Director
    • Unterschiede zwischen Directors und Switches

Einheit 7 - SAN-Management

  • End to End-Management
  • Applikationsmanagement
  • Datenmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Netzwerkmanagement
  • Gerätemanagement
  • SAN-Phänomene
  • LUN-Affinität
  • Fibre Channel-LUNs
  • Zoning
  • Automatisches SAN-Management
  • Automatisches Entdecken neuer Port
  • Automatisches Entdecken neuer Adressen
  • Automatische Pfad-Auswahl
  • Lastverteilung
  • Automatisches Umschalten im Fehlerfall

Einheit 8 - Implementierung von SAN / NAS
 

  • Vorgehensweise beim Aufbau eines SANs
    • Geschäfts- und Unternehmensziele
    • technischen Anforderungen
    • logisches Design
    • physikalischen Design
    • Infrastruktur
    • Implementierung, Test und Dokumentation
    • Optimierung des SANs / NAS
  • SAN-Design
  • Director-Design
  • Core-Edge-Design
  • SAN-Anforderungen
  • Zoning
  • Portanzahl im Fabric
  • SAN-Umbau

Ihre Ansprechpartner

  • Paul Bayer

    Telefon: +49 (0) 30 567 96 021
    paul.bayer@sysknowledge.de
  • Leon Krause

    Telefon: +49 (30) 308 070 88
    leon.krause@sysknowledge.de

Trainingsdetails

   
Dauer: 3 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Preis: Öffentliche Trainings (auch Webinar): € 1.320 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 4.050 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl: max. 8 Teilnehmer
Voraussetzungen: Netzwerkkenntnisse
Standorte:

Berlin, Bremen, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hamm, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Mannheim, Magdeburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Regensburg, Stuttgart, Ulm, Würzburg

Methoden: Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Trainingsarten: Öffentlich, Inhouse, Workshop, Webinar - (öffentliche Seminare immer mit Trainer vor Ort / Webinar muss ausdrücklich gebucht werden)
Durchführungsgarantie: ab 2 Teilnehmern - Details
Sprache: Deutsch - Englisch optional bei Firmenkursen
Trainingsunterlage: Dokumentation auf Datenträger/Download - Teilweise in Englisch
Teilnahmezertifikat: ja, selbstverständlich
Verpflegung: Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
   
Barrierefreier Zugang: an den meisten Standorten verfügbar
 

Weitere Informationen unter +49 (0) 30 567 96 021

Trainingstermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Nürnberg 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Bremen 3 Tage
Essen 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Dresden 3 Tage
Flensburg 3 Tage
Rostock 3 Tage
Stream gespeichert 3 Tage
Köln 3 Tage
München 3 Tage
Frankfurt 3 Tage
Münster 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Hamm 3 Tage
Inhaus / Firmenseminar 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Stream live 3 Tage
Berlin 3 Tage
Kassel 3 Tage
Trier 3 Tage
Hannover 3 Tage
Ulm 3 Tage
Magdeburg 3 Tage
Würzburg 3 Tage
Münster 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Hamm 3 Tage
Inhaus / Firmenseminar 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Stream live 3 Tage
Berlin 3 Tage
Kassel 3 Tage
Trier 3 Tage
Hannover 3 Tage

Seminare für Anwender, Administratoren und Programmierer

Mehr erfahren

Beratung der Entscheider. Support und Notfallhilfe

Mehr erfahren

Unternehmen: 11 Jahre Erfahrung, 3 Länder, 1.800 Kunden

Mehr erfahren

© 2022 Sysknowledge GmbH